Zwei Menschen das Leben gerettet

Kader Benli aus Hamburg hat mit einer Knochenmarkspende gleich zwei Menschen das Leben gerettet. Das langjährige Mitglied der deutschen Knochenmarkspenderdatei hat zuerst das Leben des jungen Burak aus der Türkei und später eines Kleinkindes aus dem Iran durch Knochenmarktspende gerettet. Damit nicht genug, sie engagiert sich nun für eine neue Typisierungskampagne für die 23-jährige Tuba Ergün und einen neun Monate alten Säugling, die dringend auf eine passende Knochenmarkspende angewiesen sind. Dabei rief sie vor allem Türken zum Mitmachen auf. „Einen passenden Spender unter Menschen aus derselben geographischen Lage zu finden, ist wahrscheinlicher als unter Menschen aus dem Westen. Je mehr Menschen sich an der Typisierung beteiligen, umso mehr steigen die Chancen für ein neues Leben“, so die 33-jährige Kader Benli aus Hamburg.

Detaillierte Post auf SABAH AVRUPA – Die Türkische Tageszeitung.

Link: http://almanca.hukuki.net/zwei-menschen-das-leben-gerettet.htm
Artikel: Zwei Menschen das Leben gerettet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.