Türken, die kein Türkisch können

Sie sind bekannte Türken in Deutschland, können aber kein Türkisch. Erfolgreiche Menschen, die versagen, wenn es darum geht Türkisch zu sprechen. Denn wenn sie in der Türkei oder unter Türken sind, wird von ihnen erwartet, dass sie auf Türkisch kommunizieren können und das können sie nicht. Weil sie die Sprache als Kind nicht gelernt haben und als Erwachsene nicht einfach lernen können.

Zu ihnen gehören Aylin Tezel (28), Kaya Yanar (39) oder Bülent Ceylan (36). Die neue Tatort Kommissarin Tezel, die auch in einem türkischen Film mitgewirkt hat, wurde als Kind  dazu bewegt “erst Deutsch zu lernen“. Genauso wie die beiden Comedians, die sich nicht auf Türkisch verständigen können. Kaya Yanar antwortete in einem Interview auf die Frage: „Wie viele türkische Wörter kennen Sie?“ mit „Eigentlich viele, aber wenn ich behaupten würde, ich kann Türkisch, wäre das eine Frechheit gegenüber Menschen, die Türkisch sprechen.“ Sein Vater ermutigte ihn, Deutsch zu sprechen und Yanar hat auf dem Gymnasium aufgehört seine Muttersprache zu benutzen.

Obwohl Bülent Ceylan in Mannheim geboren wurde, wo viele Türken leben, spricht er kein Türkisch. Auch sein Vater bestand darauf, dass er zuerst Deutsch lernt. Heute spricht Ceylan fließend Deutsch, Russisch und Englisch und bedauert es, die türkische Sprache vernachlässigt zu haben.

Detaillierte Post auf SABAH AVRUPA – Die Türkische Tageszeitung.

Link: http://almanca.hukuki.net/turken-die-kein-turkisch-konnen.htm
Artikel: Türken, die kein Türkisch können
Dieser Beitrag wurde unter Nachrichten abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*