Islamunterricht: Minister mahnt zur Eile

Bundesinnenminister Thomas de Maizière hat die Länder zur schnellen flächendeckenden Einführung des Islamunterrichts als ordentliches Schulfach aufgefordert. Sollte es dieses Jahr nicht möglich sein, müsste es spätestens nächstes Jahr bundesweit umgesetzt werden, sagte Thomas de Maizière vor der Presse in Nürnberg. Hierbei appellierte er an die Behörden, mit der Vorstellung und der Bekanntmachung des Islamunterrichts keine Zeit mehr zu verlieren.

Detaillierte Post auf SABAH AVRUPA – Die Türkische Tageszeitung.

Leave a Reply

Your email address will not be published.