Hamburger Minister mit Migrationshintergrund fehlen

Bei einer Sondersitzung der SPD Wilhelmsburg wurden die neuen Kabinettsmitglieder der Partei-Delegierten bestätigt. Die SPD-Bundestagabgeordnete Aydan Özoguz sagte: „Ein oder mehrere Minister mit Migrationshintergrund wären wünschenswert. Mir wurde ein Ministerposten vorgeschlagen, da mein Mann, Michel Neumann, Innenminister wurde, konnte ich ihn jedoch nicht annehmen. In anderen Parteien gibt es Ministerpaare, persönlich halte ich davon allerdings nichts.“

Detaillierte Post auf SABAH AVRUPA – Die Türkische Tageszeitung.

Leave a Reply

Your email address will not be published.