Ein Herz für Angora-Katzen

Gisela Römer aus Velbert hat aus Liebe zur türkischen Angora-Katzenrasse einen eigenständigen Verein gegründet. So bemüht sie sich seit Jahren um eine bessere Bekanntmachung der Angora-Katzen. Bisher ist es ihr gelungen, sich europaweit Gehör zu verschaffen. Inzwischen bekommt ihr Verein nämlich Mitglieder aus Ländern wie Dänemark, Österreich, Schweden und Holland. Sie selbst hat sechs Angora-Katzen namens Peri, Pasa, Lüks-Cikolata, Bayan, Yasin und Baci. „Die Angora-Katzen haben ein außergewöhnliches Vermögen. Sie verstehen die menschliche Sprache und befolgen Befehle“, so Gisela Römer.

Detaillierte Post auf SABAH AVRUPA – Die Türkische Tageszeitung.

Leave a Reply

Your email address will not be published.