Deutsche Aktivisten werden zum Gazastreifen gehen

Die deutsche Initiative zum Bruch der Gazablockade will mit der Friedensflotte 2 am 19. Juni von Hamburg nach Richtung Gazastreifen aufbrechen. In dieser Aktion wird auch der renommierte Orientalist Udo Steinbach mitwirken. In diesem Zusammenhang sagte Steinbach kürzlich dazu: „Gegen die Okkupation unter dem das palästinensische Volk leidet, werde er mit seiner Teilnahme in dieser Friedensmission einen wissenschaftlichen und akademischen Zeichen setzen“. Steinbach bekräftigte zudem, um einen dauerhaften Frieden im Nahosten zu erlangen, muss Israel den See und Handelsblockade ein Ende setzen. Er fügte hinzu,  die Friedensflotte 2 habe nur die Absicht die mitgebrachten humanitäre Gütern und Erzeugnisse an das notleidende Volk am Gazastreifen zu geben. Weiterhin kritisierte Steinbach, das Verhalten der israelischen Regierung, und betonte den Vorfall in dem neun türkische Zivilisten von einer israelischen Eliteeinheit letztes Jahr im „Mavi Marmara“ Schiff massakriert worden ist, als „sehr Schmerzhaft“.

Detaillierte Post auf SABAH AVRUPA – Die Türkische Tageszeitung.

Link: http://almanca.hukuki.net/deutsche-aktivisten-werden-zum-gazastreifen-gehen.htm
Artikel: Deutsche Aktivisten werden zum Gazastreifen gehen
Dieser Beitrag wurde unter Nachrichten abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*