Immer weniger Asylanten aus der Türkei

Die Zahl der Asylbewerber aus der Türkei sinkt immer weiter. Das teilte das Bundesinnenministerium in seinem periodischen Jahresbericht mit. Danach haben zwischen den Monaten Januar und Juni dieses Jahres insgesamt 932 Personen aus der Türkei einen Asylantrag in Deutschland gestellt.  Allein im Juni haben 3,439 Menschen Asyl in Deutschland gesucht, darunter 138 Personen aus der Türkei. Damit belegt die Türkei den 6. Platz der Asylantragstellenden Länder. Die Liste führt an erster Stelle Afghanistan mit 4.597 Personen, gefolgt vom Irak mit 3.403 Personen.

Detaillierte Post auf SABAH AVRUPA – Die Türkische Tageszeitung.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *