Erdogans nimmt am G-20 Gipfel teil

Ministerpräsident Recep Tayyip Erdoğan, der gestern zur Teilnahme an dem G-20 Gipfel in Seoul nach Südkorea reiste nahm an verschiedenen Versammlungen teil und führte mehrere bilaterale Kontakte fort. Im Rahmen seiner Zweiergespräche kam Ministerpräsident Recep Tayyip Erdoğan mit dem Präsidenten der EU-Kommission, Jose Manuel Barroso zusammen. Erdoğan und Barroso erörterten die jüngsten Entwicklungen zum EU Beitrittsprozess. Nach seinem Treffen mit Barroso kam Erdoğan auch mit dem Generaldirektor der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO) Juan Somavia zusammen. Erdoğan nahm unterdessen auch an dem Arbeitsabendessen an dem die 20 Staats- und Regierungschefs unter der Gastgeberschaft des Südkoreanischen Präsidenten Lee Myung Bak zusammenkamen teil. Nach dem Abendessen traf Ministerpräsident Erdoğan dem japanischen Ministerpräsidenten Naoto Kan zusammen.

(Diese Pressemitteilung ist vom Presse- und Informationsamt der Republik Türkei entnommen.)

Detaillierte Post auf SABAH AVRUPA – Die Türkische Tageszeitung.

Leave a Reply

Your email address will not be published.