Bestialischer Vatermord!

In Hanau hat der 21-jährige Talip Y. seinen Vater bestialisch umgebracht. Der junge Mann stritt sich gestern gegen 11.30 Uhr mit seinem 48-jährigen Vater Tahir Y. Er warf ihn aus dem Fenster des zweiten Stocks hinunter und während der verletzte Mann auf dem Boden lag, rannte sein Sohn zu ihm und schnitt ihm mit einem Messer die Kehle durch.

Während der Vater am Tatort starb, flüchtete sein Sohn, konnte aber kurze Zeit später von der Polizei gefasst werden. Die Familie soll gerade von Offenbach nach Hanau gezogen sein. Tahir Y. handelte mit Gebrauchtwagen. Der zweifache Vater soll oft Auseinandersetzungen mit seinem Sohn gehabt haben. Während die Streitursache unbekannt ist, wurde vermeldet, dass inzwischen auch seine Frau in U-Haft ist.

Detaillierte Post auf SABAH AVRUPA – Die Türkische Tageszeitung.

Leave a Reply

Your email address will not be published.