Bardakoglu: Unsere Imame sind Friedensbotschafter

Der Vorsitzende des Amtes für religiöse Angelegenheiten der Türkei, Ali Bardakoglu, hat bei einem Interview gegenüber Deutsche Welle die Imame, die seine Behörde nach Deutschland entsendet, als „Friedensbotschafter“ bezeichnet. „In Deutschland arbeiten wir neben den Regierungsämtern auch mit den kommunalen Behörden beziehungsweise mit Universitäten zusammen“. Dabei unterstrich Bardakoglu die Rolle der Imame in Deutschland: „Unsere Gesandten haben dort die Aufgabe, die Integration zu fördern und sich für den Frieden einzusetzen. Deshalb arbeiten sie auch mit den Kirchen zusammen“.

Detaillierte Post auf SABAH AVRUPA – Die Türkische Tageszeitung.

Leave a Reply

Your email address will not be published.