Mann wollte Tochter in die Türkei entführen

Düsseldorf (RPO) Aufmerksame Mitarbeiter einer Fluggesellschaft und die Bundespolizei haben am Samstag auf dem Düsseldorfer Flughafen offenbar einen Fall von Kindesentziehung verhindert. Ihnen war ein 32-jähriger Mann aufgefallen, der ohne Gepäck und Rückflugticket mit seiner etwa zweijährigen Tochter in die Türkei reisen wollte.

Der Mann aus Bottrop gab an, er wolle mit seiner Tochter auf unbestimmte Zeit in der Türkei leben. Eine Einverständniserklärugn der Mutter des Kindes konnte er nicht vorweisen.

Lesen Sie mehr ….

Detaillierte Post auf Nachrichten

Leave a Reply

Your email address will not be published.