DAX: 389 Punkte Rutsch – was war der Grund für den Absturz?

Die gestrige Partylaune war schnell vorbei! Nach dem Tageshoch bei 7298 Punkten folgte ein Absturz von 389 Punkten. Der Grund für den Absturz war schnell gefunden – der gestern veröffentlichte US-ISM-Index. Der ISM-Index fiel unerwartet um 9 Punkte auf 59 Zähler. Zusätzlich belastete die Gefahr einer Ratingabstufung der amerikanischen Bonität. Ob so ein Absturz dieser Größenordnung nur auf diese zwei Gründe zurückzuführen ist, ist mehr als fraglich – Das ist alles andere als ein guter Vorbote!

FDAX technische Analyse 01.08.2011 – Chart 60 Min.

Eine faustdicke Überraschung war der gestrige Handelstag. Viele Unterstützungen wurden mit Leichtigkeit durchbrochen. Letztendlich kam der FDAX dann bei der unteren Abwärtstrendlinie (blau) zum stehen. Eine Verschnaufpause vor dem nächsten Absturz? Das Abwärtspotential scheint noch nicht ganz ausgereizt worden zu sein, denn bis 6751 Punkte ist noch genug Platz vorhanden. Nur zwei kleine Unterstützungen bei 6883 und 6848 Punkten könnten diesen „Ausverkauf“ noch aufhalten. Das Erholungspotential ist zunächst bei 7083 Punkten beschränkt. Die Voraussetzung hierfür – der Widerstand bei 7018 Punkten muss nachhaltig überwunden werden.

Hier die wichtigsten Widerstände und Unterstützungen im Überblick

Widerstände: 7245 – 7300 – 7320

Unterstützungen: 7189 – 7152 – 7132 – 7107

Unter www.xtb.de finden Sie weitere Analysen und Marktberichte direkt aus erster Hand von unserem X-Perten Team.

Kostenfreie Seminare und Webinare rund um das Thema Börse finden Sie täglich unter:

http://www.xtb.de/ausbildung/seminare

http://www.xtb.de/ausbildung/webinare

Sie möchten kostenlose Realtime-Kurse und professionelle Chart-Tools? Registrieren Sie sich jetzt für ein kostenfreies und unverbindliches Demo-Konto unter: http://www.xtb.de/unser-angebot/kostenloses-demo-konto

Veröffentlichungen von X-Trade Brokers, die bestimmte Situationen in den Finanzmärkten kommentieren sowie allgemeine mündliche Aussagen von Mitarbeitern von X-Trade Brokers hinsichtlich der Finanzmärkte stellen keine Beratung des Kunden durch X-Trade Brokers dar und können auch nicht als solche ausgelegt werden.

Risikowarnung.

Detaillierte Post auf SABAH AVRUPA – Die Türkische Tageszeitung.

Leave a Reply

Your email address will not be published.