Erdoğans Botschaft zum Weltfriedenstag

Ministerpräsident Recep Tayyip Erdoğan hat in seiner Botschaft zum Weltfriedenstag betont, dass sie sich als Nation nach der Maxime vom Staatsgründer Mustafa Kemal Atatürk „Frieden im Land, Frieden auf der Welt“ richten würden. Die kooperative und tolerante Art im Umgang mit Menschen werde weiterhin beibehalten. Zudem unterstrich Erdoğan die Entschlossenheit der Türkei, zur Zusammenarbeit bei der Bekämpfung des globalen Terrorismus.

Detaillierte Post auf SABAH AVRUPA – Die Türkische Tageszeitung.

Leave a Reply

Your email address will not be published.