Wer bekommt die doppelte Staatsbürgerschaft?

Nach den Koalitionsverhandlungen haben die SPD und die CDU/CSU sich auf die neue Regierungsgründung geeinigt. In den Verhandlungsgesprächen ist auch die Abschaffung des Optionsmodells und die Einführung der doppelten Staatsbürgerschaft beschlossen worden. Allerdings bekommt nicht jeder einen deutschen Pass. Wie die Bestimmungen genau aussehen werden, bringt Fragen mit sich. SABAH hat die geplanten Änderungen genauer unter die Lupe genommen.

Die geplante Abmachung besagt, dass das Optionsmodell abgeschafft wird. So werden Kinder mit Migrationshintergrund, die in Deutschland geboren sind, sich nicht zwischen zwei Pässen entscheiden müssen. Aber nicht jeder, der in Deutschland geboren wurde, wird auch automatisch Deutscher.

Die doppelte Staatsbürgerschaft gibt es für:

–  Kinder, die vom Optionsmodell betroffen sind.

–  Kinder, die in Zukunft in Deutschland geboren werden.

Die doppelte Staatsbürgerschaft gibt es nicht für:

–  Kinder, die die deutsche Staatsbürgerschaft nachträglich bekommen haben.

–  Deutsche Staatsbürger, die darüber nachdenken, die türkische Staatsbürgerschaft anzunehmen. Sie würden ihren deutschen Pass verlieren.

–  Türkische Staatsbürger, die darüber nachdenken, die deutsche Staatsbürgerschaft anzunehmen. Sie würden ihren türkischen Pass verlieren.

Detaillierte Post auf SABAH AVRUPA – Die Türkische Tageszeitung.

Link: http://almanca.hukuki.net/wer-bekommt-die-doppelte-staatsburgerschaft.htm
Artikel: Wer bekommt die doppelte Staatsbürgerschaft?
Dieser Beitrag wurde unter Nachrichten abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*