Vollbeschäftigung unter Akademiker

Wenn es eine Berufsgruppe in Deutschland gibt die keine erhebliche Probleme am Arbeitsmarkt hat, sind es die Akademiker. Die Arbeitslosenquote liegt seit mehreren Jahren stetig auf Vollbeschäftigungsniveau. Wobei auch die Tatsache, dass es 70.00 Ingenieurstellen gibt, die aufgrund mangelnder Fachkräfte nicht besetzt werden kann, ist ein Zeichen dafür, dass es junge Akademiker nicht leicht haben, im Berufsleben Fuß zu fassen. „Berufserfahrung sind wünschenswert“ steht es in den meisten Stellenanzeigen. Nichts desto trotz ist die Zahl der Arbeitslosen sehr minder, die einen Hochschulabschluss in der Tasche haben. Zudem wird man in der Zukunft den demographischen Wandel in Betracht ziehen müssen. Die Zahlen sind dies bezüglich eindeutig: Mehr als 100.000 Arbeitskräfte gehen Deutschland jedes Jahr verloren.

Detaillierte Post auf SABAH AVRUPA – Die Türkische Tageszeitung.

Link: http://almanca.hukuki.net/vollbeschaftigung-unter-akademiker.htm
Artikel: Vollbeschäftigung unter Akademiker
Dieser Beitrag wurde unter Nachrichten abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.