Visaerleichterungen für Türken!

Bevor die EU-Kommission am 26. April wichtige Visumgesetze für die Bürger der Türkei verabschiedet, wurden vorab schon einige Details bekannt. Demnach plant die EU-Kommission entscheidende Erleichterungen. Davon werden im ersten Schritt Geschäftsleute, Künstler, Sportler und Journalisten profitieren, im zweiten Schritt auch die, die früher in Europa gelebt und dann in die Türkei zurückgekehrt sind.

Rentner zahlen nichts

Es wird geplant Journalisten, Sportlern, Künstlern und Geschäftsleuten Visa zwischen 2 bis 5 Jahren zu gewähren. Die, die schon mal in Europa gelebt haben, werden das Recht bekommen visafrei einzureisen. Kinder unter 12 Jahren, Rentner, Journalisten und Leiter von Zivilorganisationen sollen gebührenfrei Visa bekommen. Die Kosten für das Visum wird von 60 Euro auf 35 Euro gesenkt.

Recht auf Klage

Nach den neusten Entscheidungen, sollen über Visaanträge spätestens nach 15 Tagen entschieden werden. Bei Ablehnungen müssen die Gründe den Antragstellern schriftlich mitgeteilt werden. Diese Personen können gegen diese Entscheidungen rechtlich vorgehen. Die Kommission erwartet, dass die neuen Vorschriften in allen Mitgliedsstaaten der EU ab Juli praktiziert werden.

Detaillierte Post auf SABAH AVRUPA – Die Türkische Tageszeitung.

Leave a Reply

Your email address will not be published.