US-Vize: Der nächste Steve Jobs könne aus der Türkei kommen

Der türkische Markt bleibt auf Erfolgskurs

Die türkische Wirtschaft hat mit ihrem konstanten Wachstum in den vergangenen acht Jahren eine beachtliche Entwicklung durchlaufen. Eine solide makroökonomische Strategie, gepaart mit einer umsichtigen Finanzpolitik und umfassenden Strukturreformen seit 2002 haben eine Einbindung der türkischen Wirtschaft in die globalisierte Welt ermöglicht und das Land zu einem der größten Empfänger ausländischer Direktinvestitionen in der Region gemacht. 

Die Strukturreformen, die durch den türkischen EU-Beitrittsprozess beschleunigt wurden, haben in vielen Bereichen den Weg für tief greifende Veränderungen geebnet. Die Hauptzielsetzungen dieser Maßnahmen waren die Stärkung der Rolle des privaten Sektors in der türkischen Wirtschaft, die Steigerung der Effizienz und Widerstandsfähigkeit des Finanzsektors sowie die Schaffung einer solideren Basis für das Sozialversicherungssystem. 

Detaillierte Post auf TÜRKEI-KURIER

Leave a Reply

Your email address will not be published.