Türkische Schiedsrichterinnen in der Amateurliga!

Als ausgebildete Fußballschiedsrichterinnen begeistern die 19-jährige Mahsume Keskin und ihre 15-jährige Nichte Fidan Keskin die Fußballfans in der Dortmunder Amateurliga. Sie pfeifen gern auch bei der Männerliga, wodurch Vorurteile gegen Frauen auf dem Fußballfeld viel deutlicher werden. So sagt Mahsume: „Die Fußballspieler reklamieren unsere Entscheidungen mit den Worten: „Geh nach Hause und koch etwas oder spiel lieber mit Kindern anstatt Fußball“. Wenn es zur Beleidigung kommt, dann zeige ich die rote Karte“, so die türkische Schiedsrichterin.

Detaillierte Post auf SABAH AVRUPA – Die Türkische Tageszeitung.

Leave a Reply

Your email address will not be published.