Türkische Geschenke in Ostendorf / Saskia Baumert

Die Schüler vom Wirtschaftsgymnasium am ESB haben ein versöätetes Weihnachtsgeschenk von ihrer Partnerschule aus der Türkei erhalten: Zahlreiche Schmuckstücke aus Meerschaum, einer besonderen Tonart.

Halver. Die Schüler vom Wirtschaftsgymnasium am Eugen-Schmalenbach-Berufskolleg freuen sich über ein verspätetes Weihnachtsgeschenk. Es stammt von der Partnerschule in der Türkei.

Gleich mehrere Klasen haben in den vergangenen Monaten Kontakte zu Partnerschulen in vielen Ländern hergestellt. „Es bestehen schon E-Mail-Kontakte zu Schülern in Bulgarien, Irland, Polen, der Slowakei, Spanien, Ecuador, Georgien, Serbien, der Ukraine, Tunesien, Indonesien und der Türkei“, berichtet die Europakoordinatorin des Eugen-Schmalenbach-Berufskollegs, Saskia Baumert. „Unser Ziel ist es, diese Kontakte unter Nutzung von EU-Förderprogrammen zu gegenseitigen Besuchen auszubauen. Nur durch einen Dialog der Menschen aus verschiedenen Ländern können wir kulturelle Vielfalt als Chance erkennen. Je mehr wir über das Leben der Menschen in anderen Ländern wissen, um so leichter können wir Toleranz und Verantwortung entwickeln.“

Lesen Sie mehr …..

Detaillierte Post auf Nachrichten

Leave a Reply

Your email address will not be published.