Türkische Eltern überschätzen oft ihre Kinder

Demnach wünschen sich vor allem minder gebildete türkische Einwanderer, dass ihre Kinder ein Studium absolvieren. Sie sind schneller als andere Eltern davon überzeugt, dass ihre Kinder das Abitur schaffen und glauben auch mehr als andere Eltern, dass sie Freude am Lernen haben.

Wenig Einblick ins Schulsystem

Trotzdem verlassen Kinder türkischer Einwanderer die Schule überdurchschnittlich oft ohne Abschluss. Mögliche Gründe: Viele Migranten haben nur wenig Einblick ins deutsche Schulsystem. Weil Eltern in der Türkei eine passive Rolle im Bildungsprozess einnehmen, überlassen viele das Fördern auch in Deutschland den Lehrern. Zudem könnten türkische Eltern oft aufgrund fehlender eigener Erfahrung die Leistungen ihrer Kinder schlecht einschätzen.

Lesen Sie mehr …..

Detaillierte Post auf Nachrichten

Link: http://almanca.hukuki.net/turkische-eltern-uberschatzen-oft-ihre-kinder.htm
Artikel: Türkische Eltern überschätzen oft ihre Kinder
Dieser Beitrag wurde unter Nachrichten abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*