Türkei und Spanien profitieren von der Ägypten-Krise

Des einen Leid ist des anderen Freud: Während Ägyptens Tourismus angesichts der Reisewarnungen vieler Länder zusammenbricht, freuen sich die Türkei und Spanien über wachsende Nachfrage. Die Preise steigen.

Die türkische Tourismuswirtschaft hofft auf eine zusätzliche Belebung durch die Unruhen in Ägypten. Vertreter der Tourismusbranche äußerten nach Medienberichten vom Montag die Erwartung, dass die politische Instabilität in Nordafrika ihren Sektoren zusätzliche Buchungen und Aufträge bringen könnte. Der Fremdenverkehr gehöre neben der Textilwirtschaft zu den wichtigsten Sektoren der türkischen Wirtschaft.

Cumhur Güven Tasbasi vom türkischen Tourismusministerium sagte laut der Zeitung „Vatan“, die Türkei sei keineswegs erfreut über die Krise in Ägypten. Aber es sei nun einmal eine Tatsache, dass politische Turbulenzen viele Urlauber abschrecken könnten. Zumindest einige potenzielle Ägypten-Urlauber würden nun lieber in die Türkei kommen, um ihre Ferien zu verbringen.

 

Lesen Sie mehr …..

Detaillierte Post auf Nachrichten

Link: http://almanca.hukuki.net/turkei-und-spanien-profitieren-von-der-agypten-krise.htm
Artikel: Türkei und Spanien profitieren von der Ägypten-Krise

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.