Tal der Wölfe Deutschland

Die neusten Erkenntnisse aus den Untersuchungen der Morde der rassistischen Neonazi-Gruppe Nationalsozialistischer Untergrund (NSU) machen die Aktionen und die Verstrickungen der Gruppe immer undurchsichtiger. Die Spekulationen um die Verwicklungen der Gruppe mit Polizei, inländischen wie ausländischen Nachrichtendiensten, Islamisten und Politikern lassen nichts von den fiktiven Geschichten der beliebten türkischen Fernsehserie Tal der Wölfe vermissen. Einer Meldung des Nachrichtenmagazins STERN zufolge ist der vom Nationalsozialistischen Untergrund (NSU) begangene Mord an der Polizistin Michele Kiesewetter von deutschen und US-amerikanischen Agenten beobachtet worden. Der Chef des Verfassungsschutzes, Heinz Fromm, hat unterdessen alle diesbezüglichen Spekulationen dementiert. Weder der Verfassungschutz des Bundes noch die der Länder seien während der Tatzeit am Tatort gewesen, so Fromm.

Detaillierte Post auf SABAH AVRUPA – Die Türkische Tageszeitung.

Leave a Reply

Your email address will not be published.