SPD hofft auf die 68er!

Die Sozialdemokraten wollen bei den Bundestagswahlen am 22. Oktober die Kanzlerzeit von Angela Merkel, die als erste Regierungschefin zwei Mal hintereinander gewählt wurde, beenden. Die SPD hat die Ärmel hochgekrempelt, um neue Strategien zur Überzeugung der 68er Generation zu entwickeln. Das Wahlkampfteam arbeitet hinter verschlossenen Türen an neuen politischen Strategien, um diese Wähler, die heute Rentner sind, für sich zu gewinnen.

Angelika Graf, die Vorsitzende der AG über 60 und Bundestagsabgeordnete, erklärt, dass die 68er in ihrer Jugend eine sehr politische Generation waren und immer noch politisch interessiert sind. In Deutschland nehmen ältere Menschen, im Gegensatz zu den jungen, ihr Wahlrecht ernster.

Um die 68er gezielter anzusprechen wird SPD Chef und Kanzlerkandidat Peer Steinbrück in seinen Wahlreden diese Wähler mit relevanten Themen wie Gesundheit, Pflege und Rente gezielt ansprechen. Die SPD hat über 350.000 Mitglieder über 60 Jahren.

Detaillierte Post auf SABAH AVRUPA – Die Türkische Tageszeitung.

Link: http://almanca.hukuki.net/spd-hofft-auf-die-68er.htm
Artikel: SPD hofft auf die 68er!
Dieser Beitrag wurde unter Nachrichten abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*