Sarrazins Buch macht Schlagzeilen

Das Buch vom Bundesbank-Vorstandsmitglied Thilo Sarrazin mit dem Titel “Deutschland schafft sich ab” wird von einer massiven Medienkampagne begleitet. Die Bild-Zeitung und der Spiegel haben Auszüge aus dem Buch unter der Schlagzeile „knallharte Analyse” bereits in ihren Ausgaben veröffentlicht. In seinem neuen Buch kritisiert der ehemalige Berliner Finanzsenator, Thilo Sarrazin, die deutsche Sozial-, Bildungs- und Einwanderungspolitik in Deutschland. Ich will nicht, “dass wir zu Fremden im eigenen Land werden”, schreibt Sarrazin in seinem umstrittenen Buch.

Detaillierte Post auf SABAH AVRUPA – Die Türkische Tageszeitung.

Leave a Reply

Your email address will not be published.