Rösler fordert Visa-Erleichterungen

Wirtschaftsminister Philipp Rösler hat Visa-Erleichterungen für türkische und russische Bürger gefordert. In einem Bericht des Wirtschaftsministeriums heißt es, dass die strengen Visaauflagen der deutschen Wirtschaftskraft schaden können. In den Auszügen, die in der Saarbrücker Zeitung veröffentlicht wurden, heißt es, dass man für den Außenhandel und Tourismus ein “Signal des Willkommens und der Offenheit“ braucht.

Bundesaussenminister Guido Westerwelle von der FDP hat Röslers Forderungen unterstützt: „Wir brauchen Regeln, die unsere Sicherheitsinteressen schützen, aber unsere wirtschaftlichen und politischen Interessen nicht beeinträchtigen.“

Bundesinnenminister Hans Peter Friedrich von der CSU sprach sich strikt gegen diese Forderung von Rösler aus.

Detaillierte Post auf SABAH AVRUPA – Die Türkische Tageszeitung.

Leave a Reply

Your email address will not be published.