Regionale Feuerwehr Türkei

Ständig unterwegs: Außenminister Davutoglu (links), hier mit dem libanesischen Präsidenten Suleiman (r.) und Katars Premierminister al Thani.

Die Türkei will die führende Macht im Nahen Osten werden – auch mit Blick nach Westen. Die Türkei glaubt an ihr Ansehen und ihre Sonderrolle als westlich verfasste Demokratie mit muslimischer Bevölkerungsmehrheit.

Ahmet Davutoglu ist der türkische Hans-Dietrich Genscher. So unermüdlich, wie der deutsche Außenminister in der Zeit nach dem Mauerfall unterwegs war, jettet heute der türkische Ressortchef durch die Nahostregion. Am Sonntag war Davutoglu in Bagdad, am Montag begleitete er seinen Ministerpräsidenten Recep Tayyip Erdogan nach Syrien, wo die Türken an den Bemühungen über eine Beilegung der Krise in Libanon mitarbeiteten. Ende der Woche ist die Erdogan-Regierung die Gastgeberin der internationalen Gespräche über das iranische Atomprogramm in Istanbul. So intensiv wie nie zuvor engagiert sich die Türkei als Regionalmacht.

Lesen Sie mehr …..

Detaillierte Post auf Nachrichten

Link: http://almanca.hukuki.net/regionale-feuerwehr-turkei.htm
Artikel: Regionale Feuerwehr Türkei
Dieser Beitrag wurde unter Nachrichten abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*