PANA Film über den Verbot des Films „Tal der Wölfe“

Die Filmproduktionsfirma PANA in der Türkei hat die gestrige Entscheidung über den Verbot des Film „Tal der Wölfe“ als einen Skandal bezeichnet. Die Firma PANA möchte unter Umständen rechtliche Schritte einleiten und ihre Rechte verteidigen. Die Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft (FSK) hat den Action-Film aus der Türkei nicht freigegeben, damit habe sie die Demokratie, die Meinungsfreiheit und das Gewissen mißachtet. Der Sprecher der Firma PANA sagte: „Diese beschämende Entscheidung möchte wir allen Menschen mit Gewissen überlassen. Unser Vergehen ist nur hinter hilflosen Menschen zu stehen und fasischistischen Politikern keine Unterstüzung zu geben.“

“Tal der Wölfe” Bilder


Detaillierte Post auf SABAH AVRUPA – Die Türkische Tageszeitung.

One thought on “PANA Film über den Verbot des Films „Tal der Wölfe“

  • 01/04/2011 at 19:22
    Permalink

    Ich bin ein Iranische Filmemacher das in Deutschland lebt. Ich habe in London film school in England studiert und trotz kleine erfolge in Deutschland bin benachteiliget.
    Ich habe einer Drehbuch Förderung in Jahre 2000 von Bundes innere Ministerium für ein spiel film bekommen und meiner dreh buch weiter verkauft aber wegen der politische Inhalt von meiner Story der film war bis jetzt nicht realisiert worden.
    Meiner frage ist : ob in Türkei mutige Produzenten in solche Drehbücher interessiert sind und wie kann ich Kontakte finden?

    Viele Grüße
    Bahman Jahanshahiörger

    Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published.