Özdemir gibt Schröder einen Korb!

Die Familienministerin Kristina Schröder von der CDU erklärte, dass sie sich eine Koalition mit den Grünen vorstellen kann. Das kann sich Grünenchef Cem Özdemir überhaupt nicht vorstellen. Mit klaren Worten, dies sei “für 2013 kein Thema“, lässt er die CDU abblitzen. Özdemir sagte: „Bei den Themen Energiewende, soziale Teilhabe, offene Gesellschaft oder Europa muss die Union sich ab nächstes Jahr in der Opposition der gesellschaftlichen Veränderungen stellen.“ Die CDU-Politikerin Schröder sagte, bei einer möglichen Koalition komme es aber sehr auf die handelnden Personen an. Darauf antwortete Özdemir: „Frau Schröder hat Recht. Es kommt neben den Inhalten auch sehr auf die handelnden Personen an. Dies gilt im Besonderen für Frau Schröder selbst und ihr antiquiertes Frauenbild sowie ihr Festhalten an der Extremismusklausel.“

Detaillierte Post auf SABAH AVRUPA – Die Türkische Tageszeitung.

Link: http://almanca.hukuki.net/ozdemir-gibt-schroder-einen-korb.htm
Artikel: Özdemir gibt Schröder einen Korb!
Dieser Beitrag wurde unter Nachrichten abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*