Opfer von Gewalt unter EU-Schutz

Frauen, die Gewalt erfahren, sollen in allen 27 EU-Staaten unter Schutz gestellt werden. Die Entscheidung des Europäischen Parlaments soll innerhalb der kommenden drei Jahre von den Mitgliedstaaten angewendet werden.

EU-Bürger sollen in Zukunft besser vor Gewalttaten geschützt werden. Dies sieht eine Richtlinie vor, die das Europaparlament gestern verabschiedet hat. Demnach sollen Opfer etwa sexueller Gewalt in Familien, von Pädophilie, Entführung, organisierter Kriminalität, Terrorismus oder weiblicher Beschneidung unter besonderen Schutz gestellt werden.

Die EU-Angeordnete der Holländischen Arbeiterpartei, Emine Bozkurt, zeigte sich sehr erfreut über die Annahme des Gesetzes durch das Europäische Parlament. Bis jetzt hätten Opfer nicht vom Freizügigkeitsrecht der EU profitieren können, da der Opferschutz nicht in allen Mitgliedstaaten gültig gewesen sei. Künftig könnten sie sich darauf verlassen, nicht nur in ihrem Heimatland, sondern auch in anderen Mitgliedstaaten der Europäischen Union den notwendigen Schutz zu erhalten.

Detaillierte Post auf SABAH AVRUPA – Die Türkische Tageszeitung.

Link: http://almanca.hukuki.net/opfer-von-gewalt-unter-eu-schutz.htm
Artikel: Opfer von Gewalt unter EU-Schutz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.