Muslimische Verbände loben Wulff

Bundespräsident Wulff erfährt für seine Rede in Ankara bei den muslimischen Verbänden in Deutschland viel Zustimmung. Die Worte seien „klug gewählt“, heißt es. Die türkische Gemeinde freut sich über Unterstützung in der Debatte um einen EU-Beitritt.
„Der Bundespräsident hat sich für eine enge wirtschaftliche und wissenschaftliche Zusammenarbeit mit der Türkei ausgesprochen, er hat klar gestellt, dass der Islam demokratiefähig ist und mit seiner Betonung auf die Brückenrolle der Türkei eine Begründung für den Beitritt des Landes zur Europäischen Union geliefert“, sagte der Vorsitzende der Türkischen Gemeinde, Kenan Kolat der „Berliner Zeitung“ vom Mittwoch.

Kolat lobte auch, dass Wulff die türkischen Einwanderer in Deutschland willkommen geheißen habe. Den Bundespräsidenten forderte er auf, sich nun auch in Deutschland mit Vertretern der türkischen Gemeinde zu treffen.

Lesen Sie mehr ….

Detaillierte Post auf Nachrichten

Leave a Reply

Your email address will not be published.