München bedankt sich bei den Türken

Die Stadtverwaltung München will sich bei der Feier anlässlich des 50. Jubiläums des deutsch-türkischen Anwerbeabkommens zwischen der Türkei und Deutschland mit einer Veranstaltungsreihe bei den türkischen Mitbewohnern bedanken. Als erstes hat Münchner Oberbürgermeister Christian Ude das Plakat „München bedankt sich“, das demnächst die Billboards der ganzen Stadt schmücken werden, vorgestellt. Dabei sagte der Oberbürgermeister: „Deutschland ist mittlerweile ein Einwanderungsland geworden. Im Rahmen der Feierlichkeiten werden bis Ende Januar 2012 verschiedene kulturelle Veranstaltungen aufgeführt, so Christian Ude.

Detaillierte Post auf SABAH AVRUPA – Die Türkische Tageszeitung.

Leave a Reply

Your email address will not be published.