“Miteinander Wirtschaft Gestalten“

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Rhein-Neckar hat eine neue Kommunikationskampagne vorgestellt, die sich gezielt an die türkischen und türkischstämmigen Mitglieder richtet. IHK-Präsident Dr. Gerhard Vogel und IHK-Vollversammlungsmitglied Mustafa Baklan, Geschäftsführer und Vorstand der Unternehmensgruppe BAKTAT, stellten die Kampagne in Mannheim vor. Mit dem Motto “Aus Mitgliedern werden Mitmacher“ wirbt die Aktion für mehr Engagement in den verschiedenen Gremien und Ehrenämter der IHK Rhein-Neckar. Dr. Gerhard Vogel für die Kampagnenziele: „Wir haben bereits viele Mitglieder mit türkischen Wurzeln, die sich bei uns zum Beispiel als Prüferinnen und Prüfer engagieren. Um auch weiterhin erfolgreich die Wirtschaft in der Region zu fördern, setzen wir auf die verstärkte Mitarbeit der türkischen Unternehmen.“

Ein weiteres Ziel ist die Deckung des Fachkräftebedarfes, so Vogel und: „Um diesen in der Metropolregion Rhein-Neckar langfristig zu sichern, ist das stärkere Einbeziehen türkischer Unternehmer unbedingt notwendig.“ Er weist darauf hin, dass von 70.000 IHK-Mitgliedsunternehmen 1.6000 Kleingewerbetreibende, 200 GmbH‘s und 2 Aktiengesellschaften von türkischen Mitgliedern geführt werden. Hinzu kommen türkischstämmige Unternehmer mit deutschen Pässen.

Mustafa Balkan, der die Kampagne unterstützt, erklärt: „Ich sehe hier eine tolle Chance für meine Landsleute. Wer im Beruf und als Unternehmerin oder Unternehmer Erfolg haben will, soll sich an die IHK Rhein-Neckar wenden. Ich denke hier zum Beispiel an die Angebote im Bereich Existenzgründung. Leider sind diese wichtigen Angebote der IHK bei türkischen Mitgliedern noch nicht überall bekannt.“

Detaillierte Post auf SABAH AVRUPA – Die Türkische Tageszeitung.

Link: http://almanca.hukuki.net/miteinander-wirtschaft-gestalten.htm
Artikel: “Miteinander Wirtschaft Gestalten“
Dieser Beitrag wurde unter Nachrichten abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*