Migranten leiden unter Stress

Bei einem Symposium der deutsch-türkischen Mediziner Gesellschaft in NRW wurde das allgemeine gesundheitliche Befinden der türkischen Migranten erörtert. Prof. Haci Halil Uslucan, wissenschaftlicher Leiter des Zentrums für Türkeistudien und Integrationsforschung sagte bei seinem Vortrag, dass vor allem die ältere Generation der Migranten und die  Frauen bis zu 20 mal häufiger als Deutsche unter Stress leiden. Außerdem wollen die Mediziner unter den Migranten eine vermehrte Feststellung der Hepatitis B festgestellt haben. 40 Prozent der gesamten Hepatitis B-Infizierten in Deutschland sollen einen Migrationshintergrund haben.

Detaillierte Post auf SABAH AVRUPA – Die Türkische Tageszeitung.

Link: http://almanca.hukuki.net/migranten-leiden-unter-stress.htm
Artikel: Migranten leiden unter Stress
Dieser Beitrag wurde unter Nachrichten abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*