Merkel und Erdogan für bessere Integration der Türken

Berlin (Reuters) – Bundeskanzlerin Angela Merkel und der türkische Ministerpräsident Tayyip Erdogan haben zu einer besseren Integration der Türken in Deutschland aufgerufen. Es gebe noch unverkennbare Probleme, die gelöst werden sollten, sagte Merkel am Samstag nach einem Gespräch mit Erdogan in Berlin. In der Union mehren sich die skeptischen Stimmen zur Integration. Dagegen mahnte die FDP-Politikerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger zur Zurückhaltung.

Deutschland und die Türkei wollen zum 50-jährigen Jubiläum der Gastarbeiteranwerbung im Oktober 2011 Bilanz ziehen. Erdogan sagte, man wolle herausfinden, “wo wir angekommen sind und was wir noch tun könnten”. Bei der Integration sei es wichtig, Werte und Lebensweisen der Gesellschaft, in der man lebe, zu respektieren und sich anzupassen. “Da bin ich selbstverständlich dafür, dass die Menschen türkischer Abstammung hier in Deutschland sich integrieren für ihr eigenes Glück.”

Lesen Sie hier mehr ….

Detaillierte Post auf Nachrichten

Leave a Reply

Your email address will not be published.