Lange Haftstrafe für Messerstecher

Das Landgericht Ravensburg hat den 17-jährigen Kaan B. wegen Mordes an seiner 15-jährigen Freundin Derya Y. zu einer Jugendstrafe von neun Jahren und neun Monaten verurteilt. Die höchste Freiheitstrafe bei Jugendgericht ist 10 Jahre, so wurde dem Täter fast die höchste Freiheitsstrafe wegen heimtückischen Mordes verhängt. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass Kaan B. voll schuldfähig ist und mit “absolutem Vernichtungswillen” und aus niederen Beweggründen heimtückisch gehandelt hat. Während der 6 Tage dauernden Gerichtsverhandlung blieb der Täter stumm und antwortete nicht auf die an ihn gestellten Fragen. Der Täter hatte am 14. Mai 2010 auf einem Spielplatz in Bad Saulgau die 15-jährige Schülerin mit 57 Messerstichen getötet, weil sie sich von ihm trennen wollte.

Detaillierte Post auf SABAH AVRUPA – Die Türkische Tageszeitung.

Leave a Reply

Your email address will not be published.