Kommt der Lotto Pechvogel aus der Türkei?

Bei der Lottoziehung am 13. Oktober 2012 gewann ein Schein aus Düsseldorf eine lebenslange Sofortrente von 7.500 Euro im Gesamtwert von 2,1 Millionen Euro. Doch der glückliche Tipper hat sich in den vorgeschriebenen 13 Wochen nicht gemeldet, so dass sein Gewinn verfallen ist. Die nordrhein-westfälische Lotto-Gesellschaft meldete nun, dass der Pechvogel vermutlich aus der Türkei kommen könnte und während seiner Messeteilnahme in Düsseldorf seinen Lottoschein am 8. Oktober abgegeben hat.

In dem Zeitraum der Scheinabgabe fanden zwei Messen in Düsseldorf statt. An der Aluminiummesse nahmen 60 und an der Messe für Verbundmaterialien nahmen 4 türkische Unternehmen teil. So könnte der glückliche Gewinner aus der Türkei kommen. Allerdings hätte er seinen Gewinn von der Glücksspirale bis zum 13. Januar 2013 abholen müssen, was er nicht gemacht hat.

Detaillierte Post auf SABAH AVRUPA – Die Türkische Tageszeitung.

Leave a Reply

Your email address will not be published.