“Kippel-Kappel“ in Europa

Die Konföderation der türkischen Kinderspiele und Sportclubs wird in einer 23-tägigen Europatour alte, in Vergessenheit geratene Kinderspiele in Europa vorstellen. Der Konförderationsvorsitzende Oktay Yellikaya startet die Tournee in Bremen und besuchte dort Bremen KSV Vatanspor. Yellikaya kam mit dem Clubpräsidenten Selahattin Gencer und dem Bremer Sportamtchef Uli Mix zusammen, um sie über ihre Aktivitäten und Ziele zu informieren. „Im September werden wir Spielführer und Schiedsrichter ausbilden, die in Sportvereinen und im Rahmen der Aktivitäten von zivilen Organisationen den Kindern diese Spiele beibringen. Dies könnten wir auch in Bremen anbieten“. Außerdem wird geplant in der Türkei eine Kinderspiele-Olympiade zu organisieren, so Yellikaya, der von Deutschland aus nach Frankreich weiterreisen wird.

Detaillierte Post auf SABAH AVRUPA – Die Türkische Tageszeitung.

Link: http://almanca.hukuki.net/kippel-kappel-in-europa.htm
Artikel: “Kippel-Kappel“ in Europa
Dieser Beitrag wurde unter Nachrichten abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*