Investitionen in der Türkei

Der weltgrößte Autozulieferer Bosch will bis zum Jahr 2013 fast eine halbe Milliarde Euro in der Türkei investieren. “Für das weltweite Geschäft der Bosch-Gruppe ist die Türkei heute wichtiger Fertigungs- und Exportstandort”, sagte Bosch- Chef Franz Fehrenbach in Istanbul. Bosch sei einer der größten ausländischen Investoren und Arbeitgeber in der Türkei. Der Umsatz der Bosch-Gruppe auf dem türkischen Markt betrug im Jahr 2009 mehr als 630 Mio. Euro. Im laufenden Jahr steige die Zahl der Beschäftigten um 450 auf rund 8700.

Lesen Sie hier mehr ….

Detaillierte Post auf Nachrichten

Leave a Reply

Your email address will not be published.