Integrationswoche seit 50 Jahren!

Niedersachsens Sozialministerin Aygül Özkan hat im Rahmen der Bremer Integrationswoche  an einer Diskussionsveranstaltung als Gast teilgenommen und bei ihrer Rede die Migranten aufgefordert, sich in der Gesellschaft mehr zu etablieren. „Obwohl die Migranten seit 50 Jahren in Deutschland leben und sich als Teil der Gesellschaft befestigt haben, werden solche Integrationswochen veranstaltet. Es ist schon traurig“, sagte sie. „Die Migranten sollen sich nicht damit begnügen, ihre Forderungen an die Politiker weiterzuleiten, sondern „eher selbst aktiv werden“, so Özkan.

Detaillierte Post auf SABAH AVRUPA – Die Türkische Tageszeitung.

Leave a Reply

Your email address will not be published.