Inoffizielles EU-Treffen in Istanbul

An dem Ministertreffen der EU Mitglieder und EU Kandidaten in Budapest, hat Verhandlungsführer Egemen Bağış vorgeschlagen ein inoffizielles Treffen in Istanbul zwischen den EU- Ministern zu veranstalten.Die EU hat den Vorschlag akzeptiert. Bağış erklärte, dass das erste Treffen im April stattfinden wird. Bağış sagte: „Wir wollen, dass das Treffen einen Tradition erlangt.“

Anschließend bewertete Bağış seine Kontakte in Budapest. Bağış sagte: “Wir Kandidaten haben alle einen fairen Beitrittsprozess gefordert.“

(Diese Pressemitteilung ist vom Presse- und Informationsamt der Republik Türkei entnommen.)

Detaillierte Post auf SABAH AVRUPA – Die Türkische Tageszeitung.

Leave a Reply

Your email address will not be published.