Innerfamiliäre Gewalt gegen türkische Männer steigt!

Laut Rechtsanwältin Gülsen Kurt aus Hamburg hat in den türkischen Familien in Deutschland die Gewalt gegen Männer in letzter Zeit erheblich zugenommen. Das verbindet die Fachanwältin für Familienrecht mit dem vermehrten Zuzug von Ehemännern aus der Türkei. „Man glaubt, dass es bei türkischen Familien nur Gewalt gegen Frauen gebe. Aber in letzter Zeit ist die Gewalt gegen Ehemänner erheblich gestiegen. Immer mehr Frauen werfen ihre Männer aus der Wohnung, verstecken ihre gemeinsamen Kinder vorm Vater, erstatten Anzeige wegen Unterhalt bzw. sie bedrohen sie einfach, sie in die Türkei ausweisen zu lassen“. Dazu kommt noch, dass die deutschen Richter allgemein gegen türkische Männer mit Vorurteilen behaftet sind. „Wenn sie einen türkischen Mann mit Schnurrbart vor sich sehen, verbinden sie ihn sofort mit Gewalt“, so Rechtsanwältin Kurt.

Detaillierte Post auf SABAH AVRUPA – Die Türkische Tageszeitung.

Link: http://almanca.hukuki.net/innerfamiliare-gewalt-gegen-turkische-manner-steigt.htm
Artikel: Innerfamiliäre Gewalt gegen türkische Männer steigt!
Dieser Beitrag wurde unter Nachrichten abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*