Historische Entdeckung des deutschen Soldaten!

Die Schülerin der 11. Klasse der Gelsenkirchener Gesamtschule Berger Feld, Sema Inanc, hat eine wichtige, historische Entdeckung gemacht. Inanc hat die Familie des am 7. Mai 1916 im 1. Weltkrieg in der Türkei gefallenen Soldaten Rudolf Bettaque in Hamburg ausfindig gemacht.

Bettaque galt für seine Familie nahezu für 100 Jahren als verschollen – doch Sema Inanc fand nach drei Wochen Recherche den 90-jährigen Neffen des Soldaten aus dem 1. Weltkrieg, Prof. Rolf Bettaque. Dieser erzählte die Geschichte seines Onkels, der als Freiwilliger an der Dardanellenschlacht in der Türkei teilnahm.

Er sei sehr froh über das Forschungsprojekt der Schule, so Bettaque, der nach Angaben von Sema Inanc weinte, als diese ihm von ihrer Entdeckung berichtete.

Ihr Lehrer Veysel Hezer, habe mit einer Delegation einen Soldatenfriedhof in Istanbul besucht und Gräber fotografiert. „Die ersten, den ich ausfindig machen konnte, war die Familie Rudolf Bettaques”, so Inanc. “Ich bin sehr glücklich – nun werde ich versuchen, weitere Familien verschollener Soldaten zu finden”.

Detaillierte Post auf SABAH AVRUPA – Die Türkische Tageszeitung.

Leave a Reply

Your email address will not be published.