Heizen in Deutschland wird teurer

Die Gasversorger in Deutschland erhöhen zum 1. Juli ihre Preise. Die durchschnittliche Preiserhöhung wird bei ca.zehn Prozent liegen und eine Million Bundesbürger betreffen. Das Verbraucherportal “www.Check24.de” teilte mit, dass im diesem Zusammenhang Bundesweit 28 Gasversorger ihre Preise stillschweigend erhöhen. Das Verbraucherportal gab an, dass die Konsequenzen der politischen Ereignisse in Nordafrika und Nahost der hauptsächlicher Grund für die Preishöhung wäre. Zudem betonte das Check24, dass die Gaskunden die Preiserhöhungen erst mit dem Anheizen ihrer Räumlichkeiten bemerken werden.

Detaillierte Post auf SABAH AVRUPA – Die Türkische Tageszeitung.

Leave a Reply

Your email address will not be published.