Hamburg-Wahlen… Wahlschlappe für Merkel

Es ist ein Erdrutschsieg, mit dem die SPD in das Superwahljahr gestartet ist. Die Sozialdemokraten eroberten mit ihrem Spitzenkandidaten Olaf Scholz, Hamburg nach neun Jahren Opposition mit absoluter Mehrheit zurück.

Spitzenkandidat Olaf Scholz holte sensationell die absolute Mehrheit und kann nach den Hochrechnungen die Hansestadt aller Voraussicht nach allein regieren.

Die SPD erzielte 48,3 der Stimmen bei den vorgezogenen Landtagswahlen (62 Sitze). Die CDU von Bürgermeister Christoph Ahlhaus stürzte auf 21,9 Prozent (28 Sitze) ab.

Der türkischstämmige Kandidat der Sozialdemokraten Kazım Abacı und der Kandidat der Linken Partei Mehmet Yıldız schafften den Einzug in den Hamburger Landtag.

Beide Kandidaten stammen aus Kayseri. Während Kazım Abacı zum ersten Mal den Einzug in den Hamburger Landtag schaffte, wurde Mehmet Yıldız nach 2008 zum zweiten Mal als Abgeordneter gewählt.

(Diese Pressemitteilung ist vom Presse- und Informationsamt der Republik Türkei entnommen.)

Detaillierte Post auf SABAH AVRUPA – Die Türkische Tageszeitung.

Leave a Reply

Your email address will not be published.