Gül: “Wichtig ist die Bekämpfung des Terrorismus”

Staatspräsident Abdullah Gül, der die Fragen der Journalisten beantwortete, sagte: “Die Priorität der Türkei liegt in der Bekämpfung des Terrorismus. Dafür werden alle möglichen Mittel eingesetzt. Der Kampf allein mit Waffen reicht da nicht aus. Deshalb müssen diplomatische Mittel und bei Bedarf sogar die Streitkräfte eingesetzt werden.“

Auch betonte Gül, das es wichtig sei, den Terrorismus, der die Einheit und den Frieden der Türkei bedroht, ganz auszuräumen. Gül sagte: „Die Staatsführung setzt seit 25 Jahren alles erdenkliche dafür ein. Lösungswege zu finden ist die Aufgabe von Fachleuten.“

(Diese Pressemitteilung ist vom Presse- und Informationsamt der Republik Türkei entnommen.)

Detaillierte Post auf SABAH AVRUPA – Die Türkische Tageszeitung.

Leave a Reply

Your email address will not be published.