Großer Dank von Erdoğan

Der türkische Ministerpräsident Recep Tayyip Erdoğan hat vorgestern im Tempodrom Berlin zu 4.000 Türken gesprochen. Er bedankte sich bei allen im Saal und allen, die aufgrund des Platzmangels davor standen für ihre Unterstützung der AKP-Regierung gegenüber. Erdoğan: „Ich möchte Bundeskanzlerin Angela Merkel für ihre Gastfreundschaft meine Dankbarkeit ausdrücken und bedanke mich beim verehrten Regierungspartner Sigmar Gabriel auf die gleiche Weise. Ich danke der deutschen Regierung für alles, was sie getan hat und tun wird.“

Erdoğan forderte die Türken in Deutschland auf: „Ich möchte, dass ihr stolz darauf seid in einem der größten Staaten der Welt, im befreundeten Deutschland zu arbeiten und zu leben.“ Er wies darauf hin, dass die Zahl der türkischstämmigen Abgeordneten von fünf auf elf gestiegen ist und bezeichnete diese Entwicklung als einen wichtigen Erfolg. Der Ministerpräsident betonte, dass die Türken in Deutschland ein wichtiger und wirksamer Teil der Gesellschaft werden sollten und: „Vergesst das niemals. Wir bemühen uns sehr, damit ihr euch in der Ferne nicht wie Fremde und in der Türkei nicht wie Deutschländer fühlt.“

In seiner Rede ging er auch auf die Abschaffung des Optionsmodells ein. Ein sehr positiver Schritt, so Erdoğan und: „Natürlich ist es nicht ausreichend und wir haben zur Sprache gebracht, dass all unsere Bürger, wie auch die Bürger anderer Staaten, dass Recht auf die doppelte Staatsbürgerschaft bekommen.“ Er ging auch auf die NSU-Morde ein und erklärte, dass die türkische Regierung den Prozess aus nächster Nähe verfolgt.

Detaillierte Post auf SABAH AVRUPA – Die Türkische Tageszeitung.

Link: http://almanca.hukuki.net/groser-dank-von-erdogan.htm
Artikel: Großer Dank von Erdoğan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.