Große Ehre für Ballerina Gözde

Am Samstag wurden bei einer Gala im Aalto-Theater in Essen die deutschen Tanzpreise vergeben. Die 22-jährige, türkische Ballerina Gözde Özgür wurde unter 700 Tänzern ausgewählt und mit dem Tanzpreis Zukunft ausgezeichnet.

Ihre Tanzkarriere begann Gözde Özgür am staatlichen Konservatorium in Ankara. Mit 15 Jahren ging sie nach Zürich und studierte an der Ballettakademie. Seit ihrem Abschluss 2008 ist sie Halbsolistin am bayrischen Staatsballett und spielte bereits mit 18 Jahren die Hauptrolle in dem Stück „Giselle“.

Detaillierte Post auf SABAH AVRUPA – Die Türkische Tageszeitung.

Leave a Reply

Your email address will not be published.