Gates: “Wir drängen die Türkei nicht”

Verteidigungsminister Vecdi Gönül kam gestern mit dem US-Verteidigungsminister Robert Gates zu einem Mittagessen zusammen. Bei dem Gespräch sagte Robert Gates, dass die USA mit der Türkei, das Thema Raketenschutz, sowohl im militärischen als auch im politischen Rahmen aushandeln würde. Ferner lehnte er eine Zwangsübung auf die Türkei ab und sagte: „Wir üben keinen Druck auf die Türkei aus, der Raketenschutzsystem beizutragen.“ Desweiteren teilte Gönül mit, dass die Türkei die anpassbare Haltung der USA begrüßt. Gönül betonte außerdem, dass das System alle Nato-Mitglieder und deren Völker schützen muss.

(Diese Pressemitteilung ist vom Presse- und Informationsamt der Republik Türkei entnommen.)

Detaillierte Post auf SABAH AVRUPA – Die Türkische Tageszeitung.

Leave a Reply

Your email address will not be published.