Galatasaray CC verkürzt auf 1-2

In der Abdi Ipekci Arena in Istanbul kam es gestern Abend zum 3. Spiel der Finalserie der türkischen Basketballliga. Die spannende Partie gewann Galatasaray Cafe Crown in der Verlängerung mit 97-93. Fenerbahce Ülker hielt lange Zeit den Abstand zum Erzrivalen minimal und konnte sogar am Ende eine Verlängerung erzwingen.

In den Extraminuten stand es kurz vor Ende des Derbys nur noch 94-93 für Galatasaray Cafe Crown, nachdem Jasikevicius einen Dreipunktewurf erfolgreich verwandelte.

Im nächsten Angriff wurde Galatasaray´s Andric gefoult. Der Kroate traf beide Freiwürfe, womit es 96-93 stand. Auf der anderen Seite wurde 10 Sekunden vor Schluss Fenerbahce Ülker´s Slovene Preldzic gefoult; er vergab jedoch beide Freiwürfe.

Am Ende hieß es 97-93 für den Gastgeber, die somit in der Finalserie ihren ersten Sieg einfahren und in Spiel 4 in der Abdi Ipekci Arena den Gleichstand herbeiführen können.

GALATASARAY CAFE CROWN 97 – FENERBAHÇE ÜLKER 93

Arena: Abdi İpekçi
Schiedsrichter: Recep Ankaralı, Yener Yılmaz , Ali Şakacı
Galatasaray Cafe Crown: Johnson 18, Evren 2, Shipp 14, Shumpert 14, Ermal 20, Caner 10, Tutku 5, Andric 10, Haluk 4
Fenerbahçe Ülker: Ukic 18, Ömer Onan 18, Tomas 5, Lavrinovic 16, Oğuz 2, Kaya, May 10, Preldzic 12, Jasikevicius 12
1. Viertel: 23-21
Halbzeit: 50-45
3. Viertel: 72-67
4.Viertel: 84-84
5 Fouls: 29.02min Oğuz (FBÜ), 33.45min Haluk (GSCC)

Das 4. Spiel wird am 11. Juni um 20.00(Ortszeit) in der Abdi Ipekci Arena(IST) stattfinden.

Ilker Bicakci / Frankfurt

Detaillierte Post auf SABAH AVRUPA – Die Türkische Tageszeitung.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *