Für Muslime beginnt der Fastenmonat Ramadan

Die Fladenbrote mit Schwarzkümmel sind perfekt zubereitet.

Für die islamische Welt fängt morgen der Fastenmonat Ramadan an. Die türkischen Familien in Deutschland und anderen europäischen Ländern haben sich bereits seit Tagen auf das Fasten vorbereitet. Vor allem die türkischen Lebensmittelhändler in den deutschen Städten haben ihre Schaufenster mit den typischen Ramadan-Delikatessen zum Fastenbrechen geschmückt. Einige Moschee-Vereine haben fürs gemeinsame Fastenbrechen Zelten aufgebaut. Ali Dere, Vorsitzender der Türkisch-Islamischen Union (DITIP) dazu: „In den Zelten vor den Moscheen wird jeden Abend Essen zum gemeinsamen Fastenbrechen verteilt. Wir werden selbstverständlich auch unsere deutschen Gäste gerne dazu einladen. Muslime von anderen Nationen sind ebenfalls herzlich eingeladen“. DITIP unterhält bundesweit 777 Moschen, in denen 815 Imame, darunter 40 Frauen, ihre Dienste tun. Türkische Ärzte warnen jedoch vor der anhaltenden Hitze und empfehlen, vor allem vor Beginn des Fastens genug Wasser zu sich zu nehmen.

Detaillierte Post auf SABAH AVRUPA – Die Türkische Tageszeitung.

Link: http://almanca.hukuki.net/fur-muslime-beginnt-der-fastenmonat-ramadan.htm
Artikel: Für Muslime beginnt der Fastenmonat Ramadan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.